Jan-Uwe Rogge

13.09.2017

Zurück zur Übersicht

Was Kinder und Jugendliche heute brauchen


Pädagogik-Papst Jan-Uwe Rogge in Unna

Dr. Jan-Uwe Rogge kommt nach Unna. Der auch als "Eckart von Hirschhausen der Pädagogik" bekannte Redner und Bestseller-Autor gastiert am Mittwoch, 13. September, in der Unnaer Jugendhilfestation.

Die leidgeplagten Mütter "pickliger, von Akne gezeichneter Jugendliche" und Väter, die als "Last-Minute-Erzieher" meist zu spät und fast immer ungefragt ihrem Erziehungsauftrag nachkommen wollen, erkennen sich in den ebenso fundierten wie kabarettistischen Vorträgen von Jan-Uwe Rogge wieder. Mit seiner entwaffnend direkten Art, die typischen Probleme zwischen Eltern und Kindern zu thematisieren, füllt der Bestseller-Autor landauf, landab Stadthallen und große Säle.

In Unna beschäftigt sich Rogge mit der Frage, was Kinder und Jugendliche wirklich brauchen. Wie immer darf das Publikum aus Müttern, Vätern und pädagogischen Fachkräften mitmachen, wenn der populäre Erziehungsberater sein Programm mit Schlagfertigkeit, Humor und Selbstironie würzt.

Die Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro können an der Abendkasse erworben werden.

Anmeldungen und Vorbestellungen sind über info@jugendhilfestation-unna.de oder 0160/96350119 ab sofort möglich.

Termin: Mittwoch, 13. September, 19 Uhr

Ort: Jugendhilfestation Unna, Leibnizstraße 1 - 3

Einlass: ab 18 Uhr im Rahmen eines Stehcafes.